Suchen
Generic filters
Suchen
Generic filters

T-Bone Steak DryAged [900g]

49,90 

(55,44  je 1 kg)
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 Tag | verfügbar am nächsten Versandtag
  • 900g Steak, vakuumverpackt
  • Perfekt gereifte Qualität mit Garantie
  • Mit dem klassischen T-Bone

 

Das T-Bone Steak wird, so wie das Porterhouse Steak, mit Knochen aus dem Rücken geschnitten.

Der T-förmige Knochen ist auch Namensgeber dieses Steaks. Durch ihn wird das T-Bone Steak in Roastbeef und Filet geteilt.

×
Zum Wunschzettel hinzufügt 👌

Sieh dir dein Lieblingsprodukt in deiner Wunschliste an.

Beschreibung

Good to know:

Das T-Bone-Steak wird, so wie das Porterhouse Steak, mit Knochen aus dem Rücken geschnitten. Der T-förmige Knochen ist auch Namensgeber dieses Steaks. Durch ihn wird das T-Bone-Steak in Roastbeef und Filet geteilt. Unsere T-Bone-Steaks

...
Zutaten und mehr...

Good to know:

Das T-Bone-Steak wird, so wie das Porterhouse Steak, mit Knochen aus dem Rücken geschnitten. Der T-förmige Knochen ist auch Namensgeber dieses Steaks. Durch ihn wird das T-Bone-Steak in Roastbeef und Filet geteilt. Unsere T-Bone-Steaks sind immer schön marmoriert. Da der Knochen im Steak enthalten ist, wird das Aroma beim Grillen besonders gefördert. Das T-Bone-Steak eignet sich perfekt zum Kurzbraten. Durch seine Dicke sollte es aber unbedingt vor- oder nachgegart werden.


So bereitet ihr euer T-Bone-Steak am besten zu:

Wie alle anderen Steaks solltet ihr auch das T-Bone-Steak auf Zimmertemperatur kommen lassen. Legt dafür das Steak ca. 3 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank heraus.

Sobald ihr mit der Zubereitung startet, solltet ihr den Ofen auf ca. 120°C vorheizen oder den Grill bei indirekter Hitze auf einer ähnlichen Temperatur einstellen. Um die Kerntemperatur eures T-Bone-Steaks kontrollieren zu können, könnt ihr einen Kerntemperaturmesser in die dickste Stelle des Fleisches stecken.

Bei einer Kerntemperatur von 53°C nehmt ihr Steak aus dem Ofen oder vom Grill. Im direkten Anschluss fahrt ihr den Grill auf maximale Hitze hoch. Die Ideallösung wäre natürlich (wenn vorhanden) einen Oberhitzegrill oder eine Sizzle-Zone zu verwenden. Aber auch eine Pfanne und Butterschmalz darin möglichst stark erhitzen ist eine gute Möglichkeit.

Das T-Bone-Steak bei extremer Hitze von beiden Seiten so anbraten, dass die Außenseite dunkle Röstspuren aufweist.

Sobald das Steak von allen Seiten angebraten ist, müssen wir ihm eine kurze Ruhephase von ca. 5 Minuten geben. Dafür das Fleisch von der Hitze nehmen und bei Raumtemperatur liegen lassen.

Ist die Ruhephase abgeschlossen, kann man mit dem Ablösen vom Fleisch beginnen und es im Anschluss noch tranchieren.

Abschließend fehlt dem Steak nur noch etwas Salz, damit der Geschmack perfekt ist.


Herkunft: Geboren, gemästet, geschlachtet und zerlegt in Deutschland!


Hersteller:
Metzgerei Freyberger KG
Sperberstraße 99
90461 Nürnberg

SCHRITT 2 | Wähle weitere Leckereien Deines Metzgers

Vitrine des Metzgers

0
    Dein Warenkorb
    Mindestwarenwert 39€
    Leerer WarenkorbZu den Metzgern
      Versandkosten berechnen
      Gutschein anwenden